Musik&Du #7: Jubiläum

Diesen Monat sind wir tatsächlich am einjährigen Geburtstag von Musik&Du der lieben Maribel angekommen und ich kann ziemlich stolz sagen, dass ich immerhin auch schon 7 von 13 Themen mitgemacht habte. Musik&Du ist mittlerweile sehr fest in meinem Blog verankert, weil es eben doch immer dazu anregt sich mal wieder genauer mit der Musiksammlung auseinander zu setzen.

Ich für meinen Teil nehme, aber doch gerne Lieder, welche mir beim Thema durchlesen gleich in den Sinn kommen. So auch diesen Monat, aber erst einmal das Thema: Feierei – Ein deutsches Lied, das nicht Atemlos heißt und dich trotzdem zum feiern animiert.

In meinem Kopf war bereits an diesem Kopf schon ein Lied, welches perfekt für mich zum Thema passt. Wie immer kein typischer Partysong, aber zumindest die FURT Fans unter euch dürften wissen, dass dieses Lied der „Partysong“ schlecht hin ist. Die Rede ist natürlich vom liebsten Zehn vom Farin Urlaub Racing Team.

Zehn besticht nicht nur mit dem besten Text der Welt, sondern auch mit einem super  Instrumental. Wenn ich an Zehn denke, ist als allererstes diese verzehrte Gitarre in meinem Kopf, bevor ich ganz automatisch mit Farin Urlaub Voice im Kopf anfange zu zählen.

Ich behaupte auch wirklich nicht zu viel, wenn ich sage, dass ich schon das eine andere Mal bei 10 angekommen bin und dann durch mein Zimmer oder wahlweise auch halb über den Campus, durch den Supermarkt oder in die U-bahn gesprungen bin. Was soll man aber auch anderes machen, wenn der Urlaub einem sagt: „Bei Zehn will ich euch springen sehen!“

Vermutlich würden meine Freunde es sogar schaffen mich mit dem Lied dafür zu begeistern mit ihnen Abends tanzen zu gehen, weil wenn wir mal ehrlich sind im Tanzen bin ich eine noch größere Niete und überhaupt wer will schon in die Disco, wenn er seine eigene kleine Party auf den liebsten Konzerten machen kann. De Tipp verrat ich den anderen aber nicht, sonst schleppen die mich am Ende noch immer mit, wenn ich unter Einfluss vo Farin Urlaub bin.

 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Merchmädchen hört abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Musik&Du #7: Jubiläum

  1. Caroline schreibt:

    Ja schon, eigentlich geh ich ja nicht so sehr auf die 80er ab aber das fand ich dann doch cool. Finde es besondern gut geeignet für die späteren stunden oder wenn man noch nachts wach ist und was für den hintergrund brauch? das passt ganz schön 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s