Musikliebe #1: Broilers

Die Broilers und ich waren bisher eigentlich immer eine sehr schwierige Kombination. Ich habe die Band letztes Jahr auf dem Hurricane live gesehen und live fand ich sie doch ganz gut, aber zunächst eben nicht nicht so gut, dass ich losgerannt bin und mir alle Alben gekauft habe. Wie das bei anderen Bands – Wanda – durchaus passiert ist. Es war mehr so eine „Ja ganz nett, kann man mal machen Sache“.

Ich hatte immer nur 3 oder 4 Lieder, die ich nach Lust und Laune hin und wieder gehört habe. Live hätte ich sie mir auch noch einmal angesehen wenn sie auf einem Festival gespielt hätten auf dem ich sowieso bin, aber irgendwie ist der Funken nie übergesprungen. Zumindest nicht bis vor ein paar Wochen als zufällig Santa Muerte im Auto CD Player war. Aus einer Laune heraus hörte ich mir die Cd an.

Auf einmal war ein bisschen verspätet mein Interesse doch noch geweckt und ich ließ mich mit Noir versorgen, welche ruhiger und besonnener ist, aber einen der schönsten Songs der Welt beinhaltet: Ist da jemand?

Spätestens an diesem Punkt wusste ich, dass ich die Broilers immer unterschätzt habe. Ich hatte nur immer diesen für mich angteinflössenden (Gegenargumente: O-Ton Vater „Das ist total der nette Typ“; O-Ton Julie: „Der hat auch mal mit Tigerbabies geschmust.“) Sänger vor Augen, der bei seiner Art Gitarre spielen bestimmt Rückenprobleme bekommt vor Augen, aber jetzt ist da eine Band, die sich einen Platz in meinem Musikuniversum wirklich verdient hat.

Liebe auf den zweiten Blick. Funktioniert also doch mehr als gut.

Falls jemand noch nicht den Broilers verfallen sein sollte, solle er sich Harter Weg, Ist da Jemand, Grau, Grau Grau, Tanz du noch einmal mit mir? und vielleicht auch einfach alles andere anhören.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Merchmädchen hört abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s